2022-04-04 Auslaufen der Corona-Infektionsschutzregeln

4. April 2022/in Corona /

Die bisher bestehenden Regelungen zum Infektionsschutz sind am 2. April 2022 ausgelaufen. Seit dem 3. April gilt die 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, laut der es grundsätzlich nur noch Basisschutzmaßnahmen in bestimmten Bereichen gibt.

 

Damit können Vereinsveranstaltungen ohne Zugangsbeschränkungen durchgeführt werden. Jedoch wird im Rahmen der 16. BayIfSMV weiterhin empfohlen, den Mindestabstand zu wahren, in geschlossenen Räumen medizinische Gesichtsmasken zu tragen sowie ggf. freiwillige Hygienekonzepte u. a. für Veranstaltungen zu erstellen (z. B. Bereitstellung von Desinfektionsmitteln, Maßnahmen zur Vermeidung unnötiger Kontakte).

 

2022-03-21 Wegfall der Kapazitäts- und Personenobergrenzen

21. März 2022/in Corona /

 

Hinsichtlich der Änderungen des Bundesinfektionsschutzgesetzes hat der bayerische Ministerrat beschlossen, dass Bayern von den Corona-Übergangsregelungen bis 2. April 2022 Gebrauch macht. Das heißt, dass u. a. die bisherigen Regelungen zur Maskenpflicht und die bisherigen 2G-Regelungen bzgl. Vereinsveranstaltungen bestehen bleiben, aber die Kapazitäts- und Personenobergrenzen (bisher maximal 75 % der Kapazität) entfallen. 


Inzidenzwerte:

Stadt Bamberg:        2269          2165        -104

Landkreis Bamberg: 3128          2566       -562

Bischberg:                3188          2967       -221

Stand:            21.03.2022           01.04.2022


Download
Entwicklung Bischberg
2022 Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 284.8 KB